Mountainbikesaison eröffnet

Am Sonntag den 25. September trafen wir uns bei bestem Wetter mit Sonnenschein um 10 Uhr an unserem üblichen Treffpunkt. Wir staunten nicht schlecht, als wir 17 Personen mit ihren Mountainbikes zählten. Sechs von Ihnen waren RSV-Mitglieder, alle anderen waren Interessierte. Offensichtlich erfreut sich dieser Sport großer Nachfrage. Gut, dass wir zwei Guides dabei hatten, Holger und Frank.

Bevor wir starteten bekamen wir eine kurze Einweisung von Holger, denn auch im Wald gibt es “Verkehrsregeln” die zu beachten sind, vor allem, wenn man so eine große Gruppe ist. Dann folgten noch ein paar Infos zur Strecke und wir konnten starten. Wir fuhren in einer großen Schleife auf den Weißen Stein. Oben angekommen besprachen wir die Abfahrt und beschlossen für den Anfang leichte Trails bergab zu nehmen. Frank, der gerade seinen Trailscout bei der DIMB e.V. macht, gab noch einige Tipps zur Technik und dann ging es flowig bergab. Alle meisterten die Strecke und hatten großen Spaß bei der Abfahrt.

Gut gelaunt verabschiedeten wir uns am Turnerbrunnen und freuen uns schon auf die nächste Tour!